Zum Inhalt springen

Vortrag mit Besichtigung im Dom:Was tut die Schnecke vor dem Altar? Die Altarinsel im Trierer Dom

Schnecke auf der Altarinsel
Datum:
Mittwoch, 4. September 2024 19:00 - 21:00
Art bzw. Nummer:
Dauer: 2 Stunden | Eintritt frei
Von:
Treffpunkt: Mediensaal der Dom-Information
Ort:
Dom-Information Trier
Liebfrauenstraße 12
54290 Trier
Katholische Erwachsenenbildung
Im Zuge der großen Domrenovierung bis 1974 wurde der Hauptaltar in die Vierung des römischen Quadratbaus verlegt und die ihn umgebende Anlage neu gestaltet. Der Altar, Sinnbild für Christus, und die Altarinsel, Sinnbild für die irdische Welt, wurden mit Symbolen ausgestattet, die sowohl inhaltlich, als auch in ihrer räumlichen Anordnung zueinander in Bezug stehen und in ihrer Deutung ein theologisches Programm aufzeigen. Dieses ist wiederum einbezogen in die Gesamtarchitektur des Kirchenraums. Der Vortrag erläutert die Verbindungen der Symbole am Altar und auf der Altarinsel und zeigt, wie die Einheit des liturgischen Raums trotz vielfältiger Eingriffe in der Vergangenheit bewahrt blieb.

Referent: Christian Bauer, Mag. Theologie, Pastoralassistent

Alle Termine zum Jubiläum